Kinder- und Jugendschutz für NRW

Header Konsum / Sucht

Kinder und Jugendliche sollen zu starken Persönlichkeiten erzogen werden, die ihr Konsumverhalten hinterfragen und etwa die Strategien der Werbeindustrie durchschauen.

Als Handlungsfelder ergeben sich Konsumerziehung (u.a. Umgang mit Taschengeld, Werbung, Mediennutzung) und Suchtprävention (u.a. Drogen, Glücksspiel, exzessiver Alkoholkonsum).

Aktuelles zum Thema Konsum / Sucht

  • AJS FORUM 1/2019 ist erschienen

    In dieser Ausgabe unter anderem mit folgenden Themen: Die Angst vor dem Bösen. Was tun, wenn Kinder nach dem Bösen fragen? (Dimitria Bouzikou AJS) Jugendmedienschutz und gutes Aufwachsen mit digitalen Medien. Für welche Risiken braucht […]

    Rauchverbot in Autos mit Kindern soll Gesetz werden

    Die Wahrscheinlichkeit, dass bald das Rauchen in Autos, in denen Kinder sitzen, verboten ist, wird immer größer. Aus einer SPD-Initiative in NRW ist inzwischen eine breite Bewegung geworden, die im Landtag von CDU, SPD, FDP […]

    DAK-Studie: 465.000 Jugendliche sind Risiko-Gamer

    Forscher haben 1000 Jugendliche telefonisch zu ihrem Spielverhalten befragt und unter anderem neun Fragen nach dem US-amerikanischen Diagnosekatalog für psychische Störungen (DSM-5) gestellt. Etwa, ob der Spieler ständig ans Spielen denken muss, zum Beispiel in […]

    Kinder ohne Schutz? – WDR-Doku über den Alltag im Jugendamt Solingen

    „Das Jugendamt hat mir gezeigt, in meinem Leben wieder nach oben zu gucken.“ WDR-Doku über den Alltag im Jugendamt Solingen in NRW. Mitarbeiter und ehemals betreute Personen berichten. Abrufbar in der WDR Mediathek.     […]

    DAK-Initiative „Für ein gesundes Miteinander!“- gegen Handystress + Bodyshaming

    Wir haten, dissen und beschimpfen uns. Das macht krank. Deshalb startet die DAK-Gesundheit die Initiative „Für ein gesundes Miteinander“ Um ein Bewusstsein für die nachweislich krankmachenden Beschimpfungen, Diskriminierungen und Beleidigungen zu schaffen, hat die DAK-Gesundheit […]