Kinder- und Jugendschutz für NRW

Header Konsum / Sucht

Kinder und Jugendliche sollen zu starken Persönlichkeiten erzogen werden, die ihr Konsumverhalten hinterfragen und etwa die Strategien der Werbeindustrie durchschauen.

Als Handlungsfelder ergeben sich Konsumerziehung (u.a. Umgang mit Taschengeld, Werbung, Mediennutzung) und Suchtprävention (u.a. Drogen, Glücksspiel, exzessiver Alkoholkonsum).

Aktuelles zum Thema Konsum / Sucht

  • Online-Spielsucht offiziell als Krankheit anerkannt

    Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat nach mehrjähriger Entwicklung einen neuen ICD-Standard verabschiedet. Erstmals wird in diesem die Computerspielsucht als eine eigenständige Krankheit aufgenommen – Gaming Disorder. Weil der ICD die Grundlage ärztlicher Diagnose und somit auch […]

    Neue Schutzprogramm-App „Google Family Link“

    Mithilfe der neuen App können Eltern Kinderkonten für ihre Kinder unter 13 Jahren einrichten und verwalten. Über die App erfolgt eine detaillierte Überwachung der Gerätenutzung: wöchentliche und monatliche Aktivitätenprotokolle werden erstellt und können abgerufen werden. Nachdem […]

    AJS-Fachtag „Resilienz in der Kita fördern“ am 23.11. in Köln

    Die Ergebnisse der Resilienzforschung legen nahe, dass die Widerstandsfähigkeit von Kindern bereits in frühester Kindheit gefördert werden sollte – und zwar in Interaktion mit allen Erwachsenen, die zur Lebenswelt des Kindes gehören. Dazu benötigen Mädchen […]

    Abgabeverbot von Energydrinks für Unter-16-Jährige im Gespräch

    Laut Kölner-Stadtanzeiger will SPD-Gesundheitspolitikerin Ursula Schulte Kinder und Jugendliche mit einem Verkaufsverbot stärker vor den Gefahren von Energydrinks schützen. In Großbritannien hätten einige Handelsketten bereits den Verkauf von Energy Drinks an Jugendliche unter 16 Jahren […]

    Präventionskampagne „Alkohol? Kenn dein Limit.“

    Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hat am 10.04.2018 in einer Pressemitteilung erneut auf ihre Jugendkampagne „Alkohol? Kenn dein Limit“ hingewiesen, mit der Jugendliche dafür sensibilisiert werden sollen, verantwortlich mit Alkohol umzugehen. Die Kampagnen-Peers sind […]