Kinder- und Jugendschutz für NRW

News-Übersicht
Jugendschutzrecht/ 28.06.2018

„Papa Auch“- Initiative will elternfreundlichen Sprachgebrauch

Papa Auch ist eine bundesweit angelegte Initiative für Trennungskinder und gleichberechtigte Elternschaft auch nach der Trennung.

Wenn sich Eltern trennen, sind sie gemeinsam getrennt erziehend –
und nicht alleinerziehend. „Das sollte endlich in den Köpfen ankommen“, sagt Reinhard Rode (51), Gründer der bundesweit agierenden Trennungskinder-Initiative „Papa Auch“ aus Heilbronn. Der Begriff des Alleinerziehens verkläre das Bild einer Familiensituation, die für das Kind unbefriedigend sei.

Im deutschen Familienrechts-System fehlt seit Jahrzehnten eine Gleichberechtigung zwischen streitenden Eltern, die eine Trennungs-Situation für Kinder von Anfang an deeskalieren würde.

Mehr Infos auf der Webseite Papa Auch oder auf der Facebookseite

 

 

Diesen Artikel weiterempfehlen: