Kinder- und Jugendschutz für NRW

Header Medien

Zur Entwicklung einer starken Persönlichkeit gehört es heute auch, die eigene Medienkompetenz auszubilden. Kinder und Jugendliche sollen befähigt werden, Medien sinnvoll und sicher zu nutzen.

Deshalb informiert die AJS vor allem Fachkräfte über Chancen und Risiken von Medien und vermittelt ihnen medienpädagogische Ansätze.

Aktuelles aus dem Bereich Medien

  • Handreichung „bildmachen“ – Jugendliche gegen islamistische Inhalte in Sozialen Medien stärken

    Die Handreichung informiert über erste Erfahrungen aus dem Online-Präventionsprojekt bildmachen. Das Projekt fördert die kritische Medienkompetenz von Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Umgang mit religiös-extremistischen […]

    AJS FORUM 1/2019 ist erschienen

    In dieser Ausgabe unter anderem mit folgenden Themen: Die Angst vor dem Bösen. Was tun, wenn Kinder nach dem Bösen fragen? (Dimitria Bouzikou AJS) Jugendmedienschutz […]

    jugendschutz.net-Report: Kinder als YouTube-Stars

    Report: Was bleibt noch privat bei einer Kindheit im Rampenlicht? „Produkte in die Kamera halten, einen Rundgang durch das eigene Kinderzimmer machen, Challenges bestehen: So […]

    AJS-Medienpädagoge Matthias Felling zur WhatsApp-Gruselfigur „Momo“

    Warnung vor Panikmache, so beschreibt Matthias Felling in der Westdeutschen Zeitung vom 8. März: „Momo“ sei vermutlich ein sogenannter Hoax – ein Jux also, der […]

    AJS-Kollegin Dr. Nadine Schicha im KiRaKa-Herzfunk: Dürfen Kinder Sex gucken?

    AJS-Kollegin Dr. Nadine Schicha klärt in der Reihe „Herzfunk“ im Kiraka darüber auf, ob Kinder Sex sehen dürfen oder nicht. Dazu gibt es Hilfestellungen für […]

  • Arbeitshilfe Medienpass NRW und Jugendhilfe

    Die Handreichung bietet Tipps zur Umsetzung des Medienpass NRW in der praktischen pädagogischen Arbeit: Arbeitshilfe als PDF.
    Weitere Infos zu einzelnen Methoden und den AJS-Fortbildungen zum Medienpass NRW finden sich hier.

  • AJS-Netzwerke zum Thema Medien

  • Eltern-Medien-Jugendschutz

    Die AJS bietet eine umfangreiche Qualifizierung zur medienpädagogischen Elternarbeit. Die Absolventen sind im NRW-Netzwerk ElternMedienJugendschutz organisiert.

  • Medienpass NRW und Jugendhilfe

    Die AJS bietet Qualifizierungen und regionale Workshops an, um den Medienpass NRW vor allem Fachkräften der Jugendhilfe näher zu bringen. Dazu wurden praktische Methoden und Materialien entwickelt.

  • Jugendliche fragen – AJS-Mitarbeiter antworten

  • Interview von Schülerpraktikant Robin von Rüden mit Susanne Philipp und Matthias Felling zu den Aufgaben im Jugendmedienschutz.