Kinder- und Jugendschutz für NRW

News-Übersicht
Jugendschutzrecht / Medien/ 29.10.2018

KJM: Jugendmedienschutz muss bei Geschäftsmodellen beachtet werden

Neue Trends bei Online-Games als Herausforderung – das KJM-Panel auf den Medientagen München: Lootboxen, Pay-to-Win, Online Gaming Disorder – das sind nur einige Schlagwörter, die in der gesellschaftlichen Diskussion um Online-Games hohe Wellen schlagen.

Auf dem Panel der Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) bei den Medientagen München wurde unter dem Motto „Unboxing the Loot“ diskutiert, wie neue Trends Online-Gaming verändern und welche Herausforderungen sich für den Jugendmedienschutz ergeben.

 

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier.

 

 

 

Diesen Artikel weiterempfehlen: