Kinder- und Jugendschutz für NRW

Header Recht

Die AJS ist landesgesetzlich beauftragt, über Themenfelder, die sich aus dem Jugendschutzgesetz ableiten, zu informieren und diese zu evaluieren. Hierzu steht die AJS in engem Austausch mit dem Jugendministerium. Sie gibt Auskunft zu allen Fragen des Kinder- und Jugendschutzrechts und unterstützt Ordnungsämter und Polizei wie auch Erziehende und Gewerbetreibende bei der praktischen Umsetzung.

Aktuelles zum Thema Jugendschutzrecht

  • Neue Merkblätter: DSGVO & WLAN in Jugendhilfe

    Es gibt zwei neue AJS-Merkblätter zu praktischen Rechtsfragen. Das Merkblatt DSGVO bietet Fachkräften der Kinder- und Jugendhilfe eine Übersicht zur europäischen Datenschutz-Grundverordnung. Beim Merkblatt WLAN geht es um Haftungsfragen bei Internetzugängen.

    Album von Farid Bang und Kollegah jetzt auf Liste jugendgefährdender Medien

    Das 12er-Gremium der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien hat in der Sitzung vom 06.09.2018 entschieden: Das Box-Set „Jung Brutal Gutaussehend 3 (JBG3 Limited Steelbox), Limited Edition, CD+DVD“ und die CD „Jung Brutal Gutaussehend 3“ der Interpreten […]

    Fachtag „Kooperierender Kinderschutz“ am 8.12.2018 in Wuppertal

    SAVE THE DATE! Gesetzliche Vorgaben, Erkenntnisse aus der Praxis und fachliche Standards erfordern die Umsetzung eines kooperierenden Kinderschutzes.Angesprochen sind alle Akteur*innen, die haupt- und/oder ehrenamtlich für und mit Kinder/n und Jugendliche/n arbeiten. Wie kann diese […]

    Hakenkreuze in Computerspielen – USK lockert Regelungen

    Bisher waren Computer- und Videospiele in Deutschland hakenkreuzfrei. Nach langer Diskussion wird diese Praxis nun geändert. Nazi-Symbole dürfen künftig unter bestimmten Bedingungen gezeigt werden. Die Sache ist allerdings komplex – entschieden wird immer im Einzelfall. […]

    Fortbildung „Games im Fokus der Jugendhilfe“

    Die zweitägige Veranstaltung im Rahmen der Spielemesse „gamescom“ richtet sich an Multiplikatorinnen und Multiplikatoren aus der Jugendhilfe, die einen Einblick in die Welt der Games haben möchten.

  • Jugendliche fragen – AJS-Mitarbeiter antworten

  • Interview von Schülerpraktikant Robin von Rüden mit Dinah Huerkamp zum Jugendschutzrecht.