Kinder- und Jugendschutz für NRW

Header Sekten und Psychokulte

Der religiöse und weltanschauliche Pluralismus ist eine Herausforderung für alle, insbesondere junge Menschen. Er bietet zwar größtmögliche individuelle Freiheiten, birgt aber auch Risiken, mögliche Konflikte nicht zu erkennen und die falsche Wahl zu treffen.

Das Informations- und Dokumentationszentrum Sekten/Psychokulte (IDZ) bietet Orientierungshilfe durch sachliche Informationen zu neuen religiösen und ideologischen Gemeinschaften und Psychogruppen, zu Angeboten auf dem Esoterik- und Lebenshilfemarkt, zu Islamismus und Salafismus (u.a.). Bei Bedarf helfen wir bei der Suche nach einer geeigneten Beratungsstelle.

Wir sind in unserer Arbeit keiner religiösen, weltanschaulichen oder anderen interessengemeinschaftlichen Richtung verpflichtet und orientieren uns an dem staatlichen Neutralitätsgebot.

Aktuelles zum Thema Sekten & Psychokulte

  • Die AJS wünscht frohe Festtage!

    Zum Weihnachtsfest wünschen wir Ihnen viel wertvolle Zeit mit Ihren Lieben, Momente der Entspannung und der Freude und viel positive Energie für das kommende Jahr! Herzlich grüßt das Team der AJS     Bild: Stelios […]

    Neue AJS-Publikation: Glaubensfreiheit versus Kindeswohl

    Die Glaubensfreiheit und das elterliche Erziehungsrecht sind Grundrechte, die in der Verfassung garantiert sind. Ihre Ausübung kann jedoch in konkreten Fällen zu einer Gefährdung des Kindeswohls führen. Am häufigsten werden solche Konflikte in familienrechtlichen Auseinandersetzungen […]

    Polizeiliche Kriminalprävention: Neue Plattform „Zivile Helden“

    Gewalt, Hass im Netz und Radikalisierung – das sind die polizeilichen Schwerpunktthemen der Internetseite „Zivile Helden“, die jetzt online gegangen ist. Mit dem dahinterstehenden neuartigen Konzept und einer umfassenden Kommunikationsstrategie in sozialen Netzwerken testet die […]

    Konflikte im Klassenzimmer – Kartenset von ufuq.de zum Thema erschienen

    Mit dem Titel The Kids are Alright stellt ufuq.de neue Materialien zur Bearbeitung von Konflikten im Schulalltag bereit. Die illustrierte Karten bieten in knapper Form Hintergrundinformationen und Vorschläge für den pädagogischen Umgang mit schwierigen Positionen […]

    Bericht 2017: Rechtsextremismus im Internet

    „In den letzten Jahren haben sich die Propagandamittel der Rechtsextremen verändert. Die „Erlebniswelt Rechtsextremismus“ stellt sich immer vielfältiger und differenzierter dar. Auch mobile Anwendungsmöglichkeiten werden verstärkt genutzt. In Gruppenchats und auf ihren vermeintlich „privaten“ Profilen […]