Kinder- und Jugendschutz für NRW

News-Übersicht
AJS-News/ 24.11.2017

Doku Workshop „Improvisation und Intuition – Spontanes Handeln u. intuitive Lösungen in Konflikten“

„Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Verstand sein treuer Diener. Wir haben eine Gesellschaft geschaffen, die den Diener verehrt und das Geschenk vergessen hat.“ Albert Einstein

Der Praxisworkshop „Improvisation und Intuition“ fand am 09. Oktober 2017 in der Jugendherberge Köln-Deutz statt. Mit  der  Methode  der  „Angewandten  Improvisation“  (Applied  Improv’)  gab  es  für  alle Teilnehmenden individuelle Entfaltungsmöglichkeiten und berufstaugliche Übungen zur Auseinandersetzung mit der eigenen Kommunikation, der Körperhaltung, der Stimme, der Präsenz und dem eigenen Status.

Das eigene Verhalten wurde durch Methoden des Improvisationstheaters reflektiert, um beispielsweise in Konflikten innerhalb eines Teams oder in  emotionsgeladenen Konfliktsituationen im pädagogischen Arbeitsalltag entspannt, intuitiv, wertschätzend, unvoreingenommen und spontan zu reagieren. Viele der Übungen sind sowohl für Erwachsene, als auch für Kinder und Jugendliche geeignet.

 

Das Handout zur Veranstaltung finden Sie HIER.

Referentin

Julia Spieß | Systemische  Beraterin, Coach und Trainerin  für  Improvisation. Gesellschafterin der Lauter Improvisationstheater GbR, www.lauter-lauter.de

Diesen Artikel weiterempfehlen: