Kinder- und Jugendschutz für NRW

News-Übersicht
AJS-News / Gewalt / IDZ/Sekten & Psychokulte / Jugendschutzrecht / Medien / Sexualisierte Gewalt / Sucht/ 06.12.2017

Doku 20. Landeskonferenz Erzieherischer Kinder- und Jugendschutz

Die 20. LaKo setzte zum Jahresende einen Themenschwerpunkt zur Digitalisierung und blickte damit wie gewohnt praxisnah auf kommende mediale Herausforderungen im erzieherischen Kinder- und Jugendschutz. Dieses Jahr fand sie am 4.12.2017 im LWL-Landeshaus in Münster statt.

 

 

 

 

 

Die Landeskonferenz ist eine Kooperationsveranstaltung der AJS mit der Katholischen Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NW e.V., dem Evangelischen Arbeitskreis Kinder- und Jugendschutz NRW, der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe und dem LWL-Landesjugendamt, Fachberatung Erzieherischer Jugendschutz.

Über das Programm finden sich auf dieser Seite PDF-Dokumentationen zu den Inhalten des Fachtags.

Wir danken allen Refererierenden und Teilnehmenden für die gelungene Veranstaltung!

 

10:00 Uhr   Auftakt:
Mareile Kalscheuer, LWL-Landesjugendamt
Jürgen Jentsch, AJS-Vorsitzender

10:15 Uhr   Aufwachsen in digitalen Lebenswelten
Anke Mützenich, MKFFI

Aktuelle Informationen aus der Kinder- und Jugendförderung
Mareile Kalscheuer, LWL-Landesjugendamt

Landesprogramm: Wertevermittlung und Prävention sexualisierter Gewalt in der  und durch die Jugendhilfe
Kai Sager, LVR-Landesjugendamt
LVR-Fachberatung zum Landesprogramm
LWL-Fachberatung zum Landesprogramm

Sonderprogramm zur Prävention sexualisierter Gewalt und/oder Wertevermittlung für junge Flüchtlinge
Ulrike Martin, Ev. AK

Digitalisierung und gesetzlicher Jugendmedienschutz
Britta Schülke, AJS

11:30 Uhr   Pause mit Projektbörse

12:00 Uhr   Praktisch-pädagogische Handlungskonzepte in Zeiten der Digitalisierung
Matthias Felling, AJS



13:00 Uhr   Mittagspause

13:45 Uhr   Impulse zur praktischen Arbeit:

  • Konfliktkultur – Sozialtraining und Mobbing-intervention, Friederike Bartmann, Kath. LAG
  • Konzept für einen Fachtag „Digitalisierung & Jugendschutz“, Sylvia Steffan, Stadt Herten
  • Social Media und Persönlichkeitsrechte > AJS-Merkblatt „Bildrechte“
  • Kita, Digitalisierung und Schutzkonzepte > Präsentation als PDF

14:45 Uhr   Weiterführende Diskussion an Thementischen zu den Impulsen

15:15 Uhr   Informations-/Diskussionsrunde

15:30 Uhr   Ende

 

Moderation: Sebastian Gutknecht, AJS

Diesen Artikel weiterempfehlen: