AJS Newsletter / September 2016

---

Liebe Leserinnen und Leser,

nach der Sommerpause startet das AJS-Team mit frischer Energie und neuen Vorhaben in den Spätsommer.

In dieser Ausgabe lassen wir die wichtigsten Meldungen der vergangenen Wochen noch einmal Revue passieren (Gamescom in Köln, Hype um die App "PokémonGO") und blicken auf kommende Veranstaltungen und neue Materialien zur Präventionsarbeit mit Jugendlichen.

Wir wünschen eine kurzweilige Lektüre!


Das Team der AJS

---


Neues aus der AJS

Fangen oder gefangen werden? Datenschutz bei PokémonGO
Die AJS stellt Datenschutzhinweise und Tipps für Eltern zusammen.

Basistag 2016: "jung...geflüchtet.... angekommen? wird wiederholt
Gemeinsamer Fachtag von AJS, Diakonie RWL und Katholischer Landesarbeitsgemeinschaft wird am 26.10. wiederholt.

Wie erziehe ich meine Eltern?
Die AJS sammelte Tipps von Jugendlichen auf der Gamescom 2016 in Köln.

#NoHateSpeech - Videostatements von der Fachtagung am 1. Juli
Der TV-Lernsender nrwision nahm Statements der Teilnehmer auf.

No Blame-Approach Workshop am 7.9. in Köln
Mobbing-Interventionansatz ohne Schuldzuweisungen - Noch zwei Plätze frei!

Neue EMJu-Fortbildungsreihe ab Januar 2017
Qualifizierung zur Fachkraft für medienpädagogische Elternarbeit.

---
---

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:

---