AJS Newsletter / Mai 2016

---

Liebe Leserinnen und Leser,

zwischen den vielen Feiertagen und langen Wochenenden, kommen hier Neuigkeiten aus dem Kinder- und Jugendschutz.

In der AJS freuen wir uns gerade über Zuwachs und begrüßen die neuen Kolleginnen Anja Puneßen und Doris Vorloeper-Heinz im Bereich Recht sowie die Medienpädagogin Anke Lehmann im frisch gestarteten Projekt Elterntalk NRW.

Ganz herzlich laden wir zu unserer bevorstehenden Fachtagung  "Hate Speech - Hass im Netz" am 1. Juli in Köln ein. Zusammen mit spannenden Referenten aus verschiedenen Bereichen diskutieren wir dort, wie wir uns mit Hass und Diskriminierung auseinandersetzen müssen und bieten dazu praktische Anregungen für Fachkräfte aus der Jugendhilfe.

Wir wünschen eine informative Lektüre!


Das Team der AJS

---

Neues aus der AJS

Fachtagung Hate Speech - Hass im Netz am 1. Juli
In Kooperation mit der LfM NRW und dem LVR zum Phänomen "Hass im Netz"

Neue Broschüre "Herausforderung Salafismus"
Im Projekt "Plan P" - Jugend stark machen gegen salafistische Radikalisierung

Jugendschutz-Tabelle in 10 verschiedenen Sprachen
Neue Publikation jetzt erhältlich in unserem Shop

Jugendschutzrecht: Merkblatt E-Zigaretten und E-Shishas
AJS-Merkblatt zu den wichtigsten Fragen des neuen §10 JuSchG

Neuer Workshop zur Gewaltprävention für Jungen und Mädchen
Workshop für Fachkräfte, die mit Kindern im Grundschulalter arbeiten


---
---

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:

---