Kinder- und Jugendschutz für NRW

Deeskalationstraining Follow Up

Inhalt

Der praxisorientierte Workshop richtet sich an alle pädagogischen Fach- und Lehrkräfte, die am Basisworkshop teilgenommen haben.

Die Teilnehmer/innen können die aus der Praxisschleife gemachten Erfahrungen kollegial austauschen und reflektieren. Darüber hinaus gibt es einen weiteren Input mit Strategien aus dem Konfliktmanagement und der Deeskalation.

Nach wie vor besteht das Ziel darin, das vorhandene Verhaltensrepertoire im Umgang mit Konflikt- und Gewaltsituationen zu erweitern, um die eigene Handlungssicherheit zu stärken.

 

Zielgruppe der Fortbildung

Der praxisorientierte Workshop richtet sich an alle pädagogischen Fach- und Lehrkräfte, die den Basisworkshop besucht haben.

 

Termin

11.10.2017

von 9:00 bis 9:30 Uhr Stehkaffee

Beginn 9:30 Uhr, Ende: 17:00 Uhr

 

Maximale Teilnehmer/innenzahl

18

 

Tagungshaus

Tagungs- und Gästehaus St. Georg, Rolandstraße 61, 50677 Köln

 

Gebühr

Für den Workshop wird eine Pauschale von 75,- Euro erhoben (inkl. Verpflegung & Material).

 

Fragen

Bitte direkt an Dimitria Bouzikou, Tel. 0221-921392-21, Dimitria.Bouzikou@mail.ajs.nrw.de

Auschreibung als PDF

 

Anmeldung
Anrede*
Titel
Name:*
Arbeitsbereich*


Rechnungsanschrift:*
Institution/Amt*
Adresszusatz
Straße und Hausnr.*
PLZ*
Ort*


Telefon/-durchwahl*
-
mobil
-
E-Mail:*
Website
Essen*
Anmerkungen
Sicherheitsprüfung: Bitte die dargestellten Zeichen in das Feld eintragen!

Veranstaltungsdetails

  • 11.10.2017
  • 09:00 - 17:00
  • Tagungs- und Gästehaus St. Georg

    50677 Köln
  • Kosten: 75,- €