Kinder- und Jugendschutz für NRW

Kinder- und Jugendarbeit…..aber sicher! – Prävention von sexuellen Übergriffen in Vereinen und Verbänden / 6-tägig

Inzwischen beschäftigen sich viele Institutionen mit dem Thema “Prävention von sexuellem Missbrauch an Mädchen und Jungen”, veröffentlichen Broschüren und Richtlinien – verankern Kinderschutz in ihrer Arbeit.

Dabei möchten wir Sie unterstützen!

Unsere Weiterbildungsreihe will ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter/innen aus der Kinder- und Jugendarbeit sensibilisieren und qualifizieren, um aktiv daran mitwirken zu können, präventive Maßnahmen und Strukturen im eigenen Verband zu schaffen. Bei „…aber sicher!“ erhalten Sie grundlegendes Fachwissen, erfahren über Präventionsstrategien und über Praxisprojekte anderer Organisationen. Mehr Infos zu den Inhalten

 

Termine 2017

Die Weiterbildung besteht aus drei Wochenendseminaren, jeweils freitags von 16 bis 19 Uhr und samstags von 9 bis 17 Uhr.

  • 3. und 4. März
  • 31. März und 1. April
  • 12. und 13. Mai

 

Tagungshaus ist die Jugendherberge Köln-Riehl, An der Schanz 14, 50735 Köln.

 

Kosten

Die Kosten belaufen sich insgesamt auf 300,- Euro für alle drei Kompaktseminare (inkl. Tagungsmaterialien, Verpflegung etc.).

 

Übernachtung

Im Tagungshaus können Zimmer für Selbstzahler gebucht werden – solange der Vorrat reicht. Bei Bedarf empfehlen wir, hier frühzeitig Kontakt aufzunehmen und helfen auch sonst gerne bei der Zimmersuche in Köln.

 

Ziele

Die Teilnehmenden sollen ein fundiertes Fachwissen zum Thema „Sexueller Missbrauch an Mädchen und Jungen“ erwerben, sodass sie z.B.

  • in der Verbandsarbeit Prävention anregen und Präventionskonzepte vorstellen können,
  • Präventionsmaterialien kennen und empfehlen,
  • Aufklärungsarbeit für Jugendgruppenleiter/innen und Eltern anbieten,
  • als erste Ansprechperson bei Grenzüberschreitungen zur Verfügung stehen,
  • weiterleiten an zuständige Stellen
  • und insgesamt an der Entwicklung kinderschützender Strukturen im Verein verantwortlich und tatkräftig mitwirken.

 

Fragen

Bei Fragen zur Fortbildung wenden Sie sich gerne direkt an die AJS: Gisela Braun (Tel. 0221 921392-17).

 

Anmeldung

Eine Anmeldung ist nur für alle drei Weiterbildungsblöcke möglich.

Anrede*
Titel
Name:*
Arbeitsbereich*


Rechnungsanschrift:*
Institution/Amt*
Adresszusatz
Straße und Hausnr.*
PLZ*
Ort*


Telefon/-durchwahl*
-
mobil
-
E-Mail:*
Website
Essen*
Anmerkungen
Sicherheitsprüfung: Bitte die dargestellten Zeichen in das Feld eintragen!

Veranstaltungsdetails

  • 03.03.2017 - 13.05.2017
  • 16:00 - 17:00
  • Jugendherberge Köln-Riehl
    An der Schanz 14
    50735 Köln
  • Kosten: 300,- €