Kinder- und Jugendschutz für NRW

News-Übersicht
Gewalt / Sexualisierte Gewalt/ 17.11.2016

„Safe Sport“-Studie: Sexualisierte Gewalt im Sport

Nach Ergebnissen der „Safe Sport“-Studie, die in Zusammenarbeit der Universität Ulm mit der Sporthochschule Köln und der deutschen Sportjugend entstanden ist, haben 1.800 Leistungssportler/-innen an einer safe-sport-studieBefragung teilgenommen. Sexistische Sprüche, Grapschen bis hin zu körperlicher sexueller Gewalt – jede dritte Athletin oder Athlet hat im Sport hat eine Form davon erlebt, wie der Deutschlandfunk berichtet.

Nur für die Hälfte der Vereine ist Schutz seiner Sportler vor sexualisierter Gewalt ein wichtiges Thema. Und nur die Hälfte der Sportverbände setzen sich aktiv gegen sexualisierte Gewalt im Sport ein. Die Studie steht zum Download als PDF bereit.

Bildnachweis: https://www.flickr.com/photos/rgtmum/

Diesen Artikel weiterempfehlen: