Kinder- und Jugendschutz für NRW

News-Übersicht
Jugendschutzrecht/ 01.04.2016

Neues Bündnis zur Reform des gesetzlichen Jugendmedienschutzes

Ein neues Bündnis aus Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle e.V. (USK), dem Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) und dem Deutschen Kinderhilfswerk fordert eine BIU_USKweitreichendere Reform des gesetzlichen Jugendmedienschutzes.
Das Bündnis setzt sich ein für einen länderübergreifenden, an Inhalten orientierten und international anschlussfähigen Jugendmedienschutz.

Auf der Website gibt es, neben weiteren Informationen, ein Erklärvideo zum Thema.

Diesen Artikel weiterempfehlen: