Kinder- und Jugendschutz für NRW

Schüler tippt SMS

SMS-Gedicht
Fasse dich kurz!

von Christina Otto

Zurück zur Methodenübersicht

Die Kinder und Jugendlichen verfassen eine Geschichte oder ein Gedicht in SMS-Form – maximal 160 Zeichen sind erlaubt.

Zielgruppe:

■ 8 bis 14 Jahre
■ Von Kleingruppe bis Klassengröße

Dauer:

■ Ein bis zwei Blöcke à 60 Minuten

Material:

■ weißes Papier und Stifte
■ evtl. Handy
■ evtl. Buch „SMS-Märchen“ von Fabian Negrin

Ziele:

■ Umformulieren von Geschichten
■ Zusammenfassen von Inhalten
■ kreativer Umgang mit Sprache
■ Verwendung von Zeichen und Symbolen
■ Umgang mit Handy und Handytastatur

Ablauf:

Zum Einstieg kann mit den Teilnehmer/-innen über Märchen gesprochen werden. In Form einer Mindmap können alle genannten Märchen festgehalten werden. Im Anschluss kann ein SMS-Märchen aus dem Buch „SMS-Märchen“ vorgelesen werden. Die Kinder und Jugendlichen müssen erraten, um welches Märchen es sich handelt. Die Aufgabe ist nun, ein eigenes SMS-Gedicht oder SMS-Märchen zu verfassen. Die SMS kann nach Bearbeiten der Aufgabe auch verschickt werden. Beim Schreiben ist darauf zu achten, dass lediglich 160 Zeichen erlaubt sind. Denn eine SMS besteht aus 160 Zeichen inklusive Leerzeichen.

Tipps:

Zeichen oder Zahlen können Buchstaben ersetzen und so Worte verkürzen: z. B. wird „und“ zu „+“ oder der Wortlaut „acht“ zu „8“.

Links / Literatur:

Tipps zum kreativen Umgang mit SMS finden sich auch auf:

www.internet-abc.de
www.handysektor.de

 Zurück zur Methodenübersicht

TESTFELDER:

Anmeldung AJS FORUM

AJS FORUM bestellen

Abonnement für:*
Anrede*
Name*
Institution*
Adresszusatz
Straße und Hausnr.*
PLZ*
Ort*
Rechnungsadresse abweichend?*

Rechnungsadresse

Name:*
Institution:
Adresszusatz:
Straße und Hausnr.:*
PLZ:*
Ort:*

Kontakt für Rückfragen

Telefon
-
E-Mail:*
Anmerkungen
Sicherheitsprüfung: Bitte die dargestellten Zeichen in das Feld eintragen!

Abmeldung AJS FORUM
[collapse]