Kinder- und Jugendschutz für NRW

Schüler machen plakat

Gestaltung eines Werbeplakats
Kauft ihr uns das ab?

von Christina Otto

Zurück zur Methodenübersicht

Wichtige Elemente von Werbung werden mit Kindern und Jugendlichen besprochen. Dann werden Verpackung und Werbung für eigene Produkte entworfen.

Zielgruppe:

■ 8 bis 14 Jahre
■ Von Kleingruppe bis Klassengröße

Dauer:

■ Ein bis zwei Blöcke à 90 Minuten

Material:

■ Printwerbung
■ Verpackung eines Produktes
■ Papier und Stifte
■ evtl. Computer

Ziele:

■ Auseinandersetzung mit der Botschaft von Werbung
■ Bestandteile von (Print-)Werbung erfassen und verstehen lernen

Ablauf:

Bei dieser Aufgabenstellung geht es darum, sich mit den Mitteln der Werbung auseinanderzusetzen. Zunächst können die Kinder und Jugendlichen Verpackung und Prospektbewerbung oder Fernsehwerbung eines Produkts betrachten, z. B. von einer Zahnpasta oder einem Reinigungsmittel. Wichtige Elemente von Werbung und Verpackung sollten in einem gemeinsamen Gespräch genannt und festgehalten werden. Diese könnten u. a. sein:

■ Werbeslogan
■ Name des Produkts
■ Hervorheben der Inhaltsstoffe

■ Neuwertigkeit

■ Qualität
■ Preis
■ Besondere Eigenschaften

Die Aufgabenstellung könnte nun sein, ein eigenes Produkt zu entwerfen und hierfür Verpackung und Werbung auf Papier zu designen. Dabei sollten die o. g. Punkte berücksichtigt werden. Im Anschluss kann eine Fernseh- oder Radio-Werbung für das Produkt produziert werden.Und dann wird Einkaufen gespielt. Hier werden die besten Produkte bewertet, in dem die Einkäufer sagen, welches Produkt sie am ehesten kaufen würden.

 Zurück zur Methodenübersicht