Kinder- und Jugendschutz für NRW

Header Medienpass NRW

Rahmen für Medienarbeit

Die Initiative Medienpass NRW setzt vor allem am System Schule an, um flächendeckend alle Kinder und Jugendlichen zu erreichen. Die Vermittlung von Medienkompetenz erfolgt aber nicht nur im Unterricht, sondern findet ihren Platz auch im Ganztag oder durch außerschulische Träger.

Zusammenarbeit Jugendhilfe und Schule

Mit dem Medienpass NRW steht ein neuer Rahmen zur Verfügung, um Medienerziehung bzw. die Aktivitäten der Medienarbeit zu bündeln und miteinander in Bezug zu bringen. Hier bietet sich auch eine Chance zur Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Schule. Das große Potenzial der Jugendhilfe ist vor allem die langjährige Erfahrung und das Know How in der aktiven und praktischen Medienarbeit und mitunter auch das Bereithalten der dafür nötigen Technik.

Eine Einbindung von Jugendhilfe in der Schule ist denkbar …

  • im Fachunterricht (z.B. als Geocaching-Aktion in Erdkunde)
  • am Nachmittag (in Form einer Medien-AG oder Spieletester-Gruppe)
  • in einer Projektwoche (z.B. durch Videoprojekt zur Stadtteilerkundung)
  • im Bereich der Fortbildung (Kurse zur aktiven Medienarbeit / Impulse fürs Lehrer-Kollegium)

Medienpass NRW bei außerschulischen Trägern

Außerhalb von Schule findet in NRW seit Jahren erfolgreiche handlungsorientierte Medienarbeit statt. Einrichtungen der Jugendhilfe können den Kompetenzrahmen vom Medienpass NRW nutzen, um ihre Angebote zu strukturieren. Wer als Träger der Jugendhilfe Fragen zum Medienpass NRW hat, kann sich an die AJS wenden.

Kinder und Jugendliche erwerben bei außerschulischen Trägern Kompetenzen im Umgang mit Medien, sei es in Produktionsstätten des Bürgerfunks, im klassischen Jugendzentrum oder in anderen Einrichtungen der lokalen Medienarbeit. Dieser Kompetenzerwerb kann im jeweiligen Medienpass der Kinder und Jugendlichen dokumentiert werden.

Als Schnittstelle zur Dokumentation im Medienpass NRW kann ein Teilnahmeschein genutzt werden, der angedockt an den Kompetenzrahmen des Medienpass NRW die jeweils erworbenen
Kompetenzen dokumentiert.  Dieser Teilnahmeschein wird dem Kind bzw. Jugendlichen ausgehändigt und er / sie kann ihn dann bei der zuständigen Person in der Schule vorlegen, um den Medienpass zu aktualisieren.

Download

Auszug AJS-Arbeitshilfe Medienpass NRW / Jugendhilfe und Schule (PDF)

Teilnahmeschein (PDF)