Kinder- und Jugendschutz für NRW

Header Medienpass NRW

Medien passen immer

Ob Internetrechner, TV-Gerät, Spielkonsole, Smartphone oder Radio – im Alltag der meisten Kinder und Jugendlichen haben Medien heute einen festen Platz. Damit diese Medien sinnvoll und altersgerecht genutzt werden, brauchen Heranwachsende Unterstützung.

Initiative Medienpass NRW

Der Medienpass NRW wurde entwickelt, um vor allem Schüler/-innen den sicheren Umgang mit Medien zu vermitteln. Der Medienpass NRW beschreibt die Kompetenzen die Kinder und Jugendliche im Umgang mit Medien haben sollten.

Seit dem Schuljahr 2012/2013 können Grundschulen in NRW den Medienpass NRW einsetzen, seit dem Schuljahr 2013/2014 die 5. und 6. Klassen, zum Schuljahr 2014/2015 wurde der Medienpass für die Klassen 7 bis 10 eingeführt.

Die AJS bietet Qualifizierungen und regionale Workshops an, um den Medienpass NRW vor allem Fachkräften der Jugendhilfe näher zu bringen. Dazu wurden praktische Methoden und Materialien entwickelt.

Kooperationspartner AJS

Die InDas Logo des Medienpasses NRWitiative „Medienpass NRW“ wird getragen vom Ministerium für Schule und Weiterbildung, der Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien, dem Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, der Landesanstalt für MedienNRW (LfM) sowie der Medienberatung NRW. Die AJS NRW unterstützt die Initiative als Kooperationspartner.