Kinder- und Jugendschutz für NRW

Header Medien

Zur Entwicklung einer starken Persönlichkeit gehört es heute auch, die eigene Medienkompetenz auszubilden. Kinder und Jugendliche sollen befähigt werden, Medien sinnvoll und sicher zu nutzen.

Deshalb informiert die AJS vor allem Fachkräfte über Chancen und Risiken von Medien und vermittelt ihnen medienpädagogische Ansätze.

Aktuelles aus dem Bereich Medien

  • Fachtag „Medienkompetenz 3.i“ am 1. Juni in Dortmund

    Fachtag der Medienkompetenz 3.i“ – (3.i) = interkulturell-integrativ-interdisziplinär Eine Kooperationsveranstaltung zwischen dem DKH (Dietrich-Keuning-Haus) der Stadt- und Landesbibliothek und dem Jugendamt (Kinder- und Jugendförderung) Planung […]

    KJM positioniert sich zum Netzwerkdurchsetzungsgesetz

    Die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) hat sich ausführlich mit dem geplanten Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) der Bundesregierung gegen Hasskommentare und Hetze im Netz befasst. Das Gremium, das […]

    Serie „Tote Mädchen lügen nicht“: Streamingdienste u. Jugendschutz

    Die neue Netflix-Serie „Tote Mädchen lügen nicht“ (nach einem Jugendbuch von Jay Asher / Originaltitel „13 Reasons Why“) gibt aktuell Anlass zur Diskussion unter Jugendschützer/innen. […]

    AJS FORUM 1/2017 erschienen

    Die Zeitschrift AJS-FORUM wurde an unsere Abonnent/-innen verschickt. Wer kein Abo hat, kann einen Artikel der neuen Ausgabe online lesen. Diesmal geht es um Entwicklungen im Bereich Virtual Reality. Das gesamte AJS-FORUM ist dann in einem halben Jahr im Archiv zu finden.

    Leichte Sprache: Computer-Spiele in der Familie – Tipps für Eltern

    Die AJS NRW und der Spieleratgeber NRW haben gemeinsam eine Broschüre in leichter Sprache erstellt. Darin finden sich verständliche Informationen und alltagstaugliche Tipps zum Umgang mit Games in der Familie.

  • Arbeitshilfe_Medienpass-NRWArbeitshilfe Medienpass NRW und Jugendhilfe

    Die Handreichung bietet Tipps zur Umsetzung des Medienpass NRW in der praktischen pädagogischen Arbeit: Arbeitshilfe als PDF.
    Weitere Infos zu einzelnen Methoden und den AJS-Fortbildungen zum Medienpass NRW finden sich hier.

  • AJS-Netzwerke zum Thema Medien

  • HOME_Projekt_EMJUEltern-Medien-Jugendschutz

    Die AJS bietet eine umfangreiche Qualifizierung zur medienpädagogischen Elternarbeit. Die Absolventen sind im NRW-Netzwerk ElternMedienJugendschutz organisiert.

  • Home_Projekt_MPMedienpass NRW und Jugendhilfe

    Die AJS bietet Qualifizierungen und regionale Workshops an, um den Medienpass NRW vor allem Fachkräften der Jugendhilfe näher zu bringen. Dazu wurden praktische Methoden und Materialien entwickelt.

  • Jugendliche fragen – AJS-Mitarbeiter antworten

  • Interview von Schülerpraktikant Robin von Rüden mit Susanne Philipp und Matthias Felling zu den Aufgaben im Jugendmedienschutz.