Kinder- und Jugendschutz für NRW

News-Übersicht
Gewalt/ 10.05.2016

Konferenz: Antidiskriminierung als Fankultur – Fußball gegen Rechts

Zwei Tage vor Beginn der Europameisterschaft 2016 lädt die Friedrich-Ebert-Stiftung zu einer Konferenz unter dem Titel „Antidiskriminierung als Fankultur – Fußball gegen Rechts“ in Berlin ein. Unter anderem wird mit dem ehemaligen Bundesliga-Profi Pablo Thiam diskutiert, wie wir eine demokratische Fankultur weiter stärken können. Denn leider gehören noch immer Rassismus, Antisemitismus, Homophobie und Sexismus zu Begleiterscheinungen des Fußballs, und zwar im Amateur- wie im fes_fussball_bildProfibereich. Vor allem aber verbindet Fußball auch und zahlreiche Initiativen haben unter Beweis gestellt, wie man Antidiskriminierung im Fußball erfolgreich voranbringen und Integration durch Fußball aktiv leben kann.

Alle Infos und Anmeldung HIER

Diesen Artikel weiterempfehlen: