Kinder- und Jugendschutz für NRW

Arbeitshilfen und Runderlasse

 

zu Internetcafés

Rechtsauffassung der Obersten Landesjugendbehörden (OLJB) zur jugendschutzrechtlichen Einordnung von Computerräumen mit und ohne Internetzugang in Jugendeinrichtungen oder Schulen, sowie zur Veranstaltung sog. LAN-Parties durch Schulen bzw. Einrichtungen im nicht gewerblichen Bereich (Stand März 2005)
Text als PDF

Rechtsauffassung der Obersten Landesjugendbehörden zur jugendschutzrechtlichen Einordnung von gewerblichen Internetcafés (Stand September 2005)
Text als PDF

 

zum Versandhandel

Rechtsauffassung und Praxishinweise der Obersten Landesjugendbehörden zum Versandhandel nach § 1 Abs. 4 Jugendschutzgesetz (JuSchG) (Stand September 2005)
Text als PDF

 

zur Präsentation und Vermarktung von Filmen und Computerspielen im Internet

Gemeinsame Handlungsempfehlungen der Obersten Landesjugendbehörden, der Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) und jugendschutz.net zur Präsentation und Vermarktung von Filmen und Computerspielen im Internet
Text als PDF

 

zur Kriminalitätsbekämpfung

Runderlass zur Kriminalitätsvorbeugung vom 05.11.2002
Text als PDF

Runderlass zur Verhütung und Bekämpfung der Jugendkriminalität vom 31.08.2007
Text als PDF

 

zum Jugendarbeitsschutzgesetz (JArbSchG)

Richtlinien für die Bewilligung der Mitwirkung von Kindern nach § 6 JArbSchG im Medien- und Kulturbereich
RdErl. des Ministeriums für Arbeit, Soziales und Stadtentwicklung, Kultur und Sport vom 20.4.2000 – 215 – 8413.4.3
Text als PDF