Kinder- und Jugendschutz für NRW

Header Recht

Die AJS ist landesgesetzlich beauftragt, über Themenfelder, die sich aus dem Jugendschutzgesetz ableiten, zu informieren und diese zu evaluieren. Hierzu steht die AJS in engem Austausch mit dem Jugendministerium. Sie gibt Auskunft zu allen Fragen des Kinder- und Jugendschutzrechts und unterstützt Ordnungsämter und Polizei wie auch Erziehende und Gewerbetreibende bei der praktischen Umsetzung.

Aktuelles zum Thema Jugendschutzrecht

  • Neue Website „kinderrechte.digital“

    Die neue Website der Stiftung Digitale Chancen liefert Hintergrundinformationen zu Kinderrechten in der Digitalen Welt. Anhand regelmäßiger Blogbeiträge können sich Interessierte über die aktuellen Entwicklungen in diesem Themenfeld auf dem Laufenden halten. Erster Blogbeitrag mit […]

    Neues AJS-Merkblatt „Notwehrrecht“

    Das Merkblatt gibt einen Überblick zum Notwehrrecht in Gefahrensituationen. Wo verläuft die Grenze, wenn sich ein Verteidigender/eine Verteidigende zur Wehr setzt? Ab wann wird er/sie selbst zum Täter? Damit das Notwehrrecht greifen kann, müssen diverse […]

    Fachtag E-Sport & Jugendschutz / 4. Juli

    E-Sport wird in Deutschland immer populärer. In Turnieren treten Profi-Teams in Spielen wie Counter Strike, Dota 2 oder League of Legends gegeneinander an. Zu den E-Sports-Events kommen tausende, vor allem jugendliche Fans. Auf einer gemeinsamen Tagung in Köln von AJS NRW, fjmk und LVR-Landesjugendamt wird das Phänomen E-Sport aus Jugendschutz-Sicht diskutiert.

    Stop & go – ein Jugendschutzparcours zum Mitmachen

    Der Jugendschutzparcours „stop & go“ ist unser neues Angebot für die außerschulische Jugendarbeit. Er bietet Jugendlichen ab der 7. Klasse erstmals eine Möglichkeit, sich spielerisch mit dem Jugendschutzgesetz bzw. Schutz- und Freiräumen in ihrem Alltag […]

    Neues AJS-Merkblatt „Bildrechte“

    Das Merkblatt klärt über die wichtigsten, rechtlichen Fragen zum Umgang mit eigenen und fremden Bildern im digitalen Alltag auf: Darf ich Fotos, auf denen andere Personen zu sehen sind, digital weitergeben, auch wenn ich sie […]

  • Jugendliche fragen – AJS-Mitarbeiter antworten

  • Interview von Schülerpraktikant Robin von Rüden mit Dinah Huerkamp zum Jugendschutzrecht.