Kinder- und Jugendschutz für NRW

News-Übersicht
Medien/ 25.11.2016

JIM Studie 2016: WhatsApp hat die meisten Nutzer

jim-studie-_2016Erste Ergebnisse der JIM-Studie 2016 des Medienpädagogischen Forschungsverbundes Südwest (mpfs): 95% der Jugendlichen zwischen 12 und 19 Jahren tauschen sich regelmäßig über WhatsApp aus.

Auch der Spiegel resümiert, dass die Jüngeren immer weniger über Facebook, dafür zunehmend über Snapchat und Instagram erreicht werden – allerdings mehr Mädchen und junge Frauen, während WhatsApp von beiden Geschlechtern gleichermaßen genutzt wird. .

Die jährliche, repräsentative Studie bildet das Medienverhalten der Jugendlichen in Deutschland ab. Im Sommer 2016 wurden 1.200 Jugendliche

 

Bildnachweis: https://twitter.com/bits_21

Diesen Artikel weiterempfehlen: