Kinder- und Jugendschutz für NRW

Header Sekten und Psychokulte

Der religiöse und weltanschauliche Pluralismus ist eine Herausforderung für alle, insbesondere junge Menschen. Er bietet zwar größtmögliche individuelle Freiheiten, birgt aber auch Risiken, mögliche Konflikte nicht zu erkennen und die falsche Wahl zu treffen.

Das Informations- und Dokumentationszentrum Sekten/Psychokulte (IDZ) bietet Orientierungshilfe durch sachliche Informationen zu neuen religiösen und ideologischen Gemeinschaften und Psychogruppen, zu Angeboten auf dem Esoterik- und Lebenshilfemarkt, zu Islamismus und Salafismus (u.a.). Bei Bedarf helfen wir bei der Suche nach einer geeigneten Beratungsstelle.

Wir sind in unserer Arbeit keiner religiösen, weltanschaulichen oder anderen interessengemeinschaftlichen Richtung verpflichtet und orientieren uns an dem staatlichen Neutralitätsgebot.

Aktuelles zum Thema Sekten & Psychokulte

  • OVG Bautzen: Keine Betriebserlaubnis für Kindergarten mit salafistischer Orientierung

    Im Vorfeld der Entscheidung hatte das Verwaltungsgericht Leipzig die Klage auf Erteilung einer Betriebserlaubnis für einen Kindergarten eines Trägers mit einem salafistischen Glaubensverständnis abgewiesen. Das Wohl von Kindern erfordere nach den Maßstäben des Grundgesetzes und […]

    Indizierter christlich-fundamentalistischer Erziehungsratgeber neu erschienen

    Im April 2013 hatte die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) das Buch „Eltern – Hirten der Herzen“ des amerikanischen Pastors Tedd Tripp in die Liste der jugendgefährdenden Medien aufgenommen und die Entscheidung ausführlich begründet. Es […]

    AJS FORUM 2/2017 erschienen

    Auch bei der neuen Ausgabe vom AJS-FORUM gibt es wieder einen Artikel online zu lesen. Diesmal geht es um Kinder als Zeugen häuslicher Gewalt. Das gesamte AJS-FORUM ist dann in einem halben Jahr im Archiv zu finden. Oder natürlich vorher für unsere Abonnent/-innen lesbar.

    AJS FORUM 1/2017 erschienen

    Die Zeitschrift AJS-FORUM wurde an unsere Abonnent/-innen verschickt. Wer kein Abo hat, kann einen Artikel der neuen Ausgabe online lesen. Diesmal geht es um Entwicklungen im Bereich Virtual Reality. Das gesamte AJS-FORUM ist dann in einem halben Jahr im Archiv zu finden.

    Kinder stärken von Anfang an / Tagung Resilienz / 17.10.

    Die Ergebnisse der Resilienzforschung legen nahe, dass die Widerstandsfähigkeit von Kindern bereits in frühester Kindheit gefördert werden sollte. Auf der Fachtagung am 17. Oktober lernen pädagogische Fachkräfte unterschiedliche Ansätze zur Förderung von Resilienz für ihre praktische Tätigkeit kennen.