Kinder- und Jugendschutz für NRW

Header Sekten und Psychokulte

Der religiöse und weltanschauliche Pluralismus ist eine Herausforderung für alle, insbesondere junge Menschen. Er bietet zwar größtmögliche individuelle Freiheiten, birgt aber auch Risiken, mögliche Konflikte nicht zu erkennen und die falsche Wahl zu treffen.

Das Informations- und Dokumentationszentrum Sekten/Psychokulte (IDZ) bietet Orientierungshilfe durch sachliche Informationen zu neuen religiösen und ideologischen Gemeinschaften und Psychogruppen, zu Angeboten auf dem Esoterik- und Lebenshilfemarkt, zu Islamismus und Salafismus (u.a.). Bei Bedarf helfen wir bei der Suche nach einer geeigneten Beratungsstelle.

Wir sind in unserer Arbeit keiner religiösen, weltanschaulichen oder anderen interessengemeinschaftlichen Richtung verpflichtet und orientieren uns an dem staatlichen Neutralitätsgebot.

Aktuelles zum Thema Sekten & Psychokulte

  • Handbuch Grundlagenwissen zu Islam und Muslimen in Deutschland

    Untersuchungen haben wiederholt gezeigt, dass Vorurteile und negative Einstellungen gegenüber „den Muslimen“ und „dem Islam“ in der Bevölkerung weit verbreitet sind und zunehmen. Auch die Medienberichterstattung ist häufig von Negativthemen geprägt. Das Journalisten-Handbuch zum Thema […]

    Mehrheit für Werteunterricht an Schulen

    Brauchen wir in Zeiten von Glaubenskriegen und einer immer komplexeren Welt noch den klassischen Religionsunterricht? Oder ist gerade heute eine breite und allgemeine Vermittlung von Werten, Ethik und Normen wichtiger? Luxemburg hat seit Beginn dieses […]

    Dokumentation / Basistag „jung…geflüchtet …angekommen?“

    Am 26. Oktober 2016 ging es im Dietrich-Keuning-Haus in Dortmund um die Situation geflüchteter Jungen und Mädchen in Deutschland. Rund 150 Fachkräfte informierten sich über strukturelle Herausforderungen und diskutierten alltägliche Handlungsbedarfe der Jugendhilfe. Einige Inhalte werden hier dokumentiert.

    Wettbewerb: Mitmachen bis zum 26.10.!

    Aufruf zur Teilnahme am Wettbewerb Stimme für Respekt. Gegen Extremismus. Ein Präventionsprojekt für Kinder und Jugendliche im Rahmen der Schulsozialarbeit.

    Neue Broschüre: „Herausforderung Salafismus“

    Der Salafismus ist seit einigen Jahren eine der dynamischsten Jugendsubkulturen in Deutschland. Eine neue AJS-Broschüre informiert Fachkräfte und Eltern.