Kinder- und Jugendschutz für NRW

News-Übersicht
AJS-News / Sexualisierte Gewalt/ 15.09.2016

Resilienz als Schatzkiste. Fachtagung 19.09.2016. Dokumentation

Früh stärken für das Auf und Ab des Lebens. Eine Fachtagung von AJS und LVR geht der Frage nach, wie die Widerstandsfähigkeit von Kindern gefördert werden kann. Die Inhalte des Tages werden hier dokumentiert.

resilienzDie Ergebnisse der Resilienzforschung legen nahe, dass die Widerstandsfähigkeit von Kindern bereits in frühester Kindheit gefördert werden sollte – und zwar in Interaktion mit allen Erwachsenen, die zur Lebenswelt des Kindes gehören. Dazu benötigen Mädchen und Jungen insbesondere vertrauensvolle, stabile und empathische Bezugspersonen, die ihnen ein adäquates Vorbild sind.

Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz (AJS) NRW e.V. und Landschaftsverband Rheinland.

Programmflyer als PDF

Pressemitteilung als PDF

 

Dokumentation


Begrüßung

bahr-hedemann
Lorenz Bahr-Hedemann, LVR-Dezernent

gutknecht
Sebstian Gutknecht, Geschäftsführer AJS NRW e.V.


Resilienz – was man wissen sollte
fingerle
Prof. Dr. Michael Fingerle, Universität Frankfurt a. M.
Download Vortrag als PDF

Was ist Resilienz? Prof. Fingerle erläutert den Kerngedanken des Vortrags .


Resilienz und Resilienzförderung bei Kindern
kaiser
Silke Kaiser, Zentrum für Kinder- und Jugendforschung, Freiburg
Download Vortrag als PDF

Wie wird Resilienz gefördert? Silke Kaiser erläutert die Idee ihres Vortrags.


Workshops

1: Resilienz und Bindungsfähigkeit
Bernadette Streit, Köln

Wie entwickelt sich eine positive Bindung? Eine Antwort von Bernadette Streit.

2: Resilienz und Resilienzförderung bei Kindern von 0 – 6 Jahren
Silke Kaiser, Freiburg
Handout und Ergebnisse als PDF

Wie kriege ich das Thema Resilienz in meiner alltäglichen Arbeit untergebracht? Dazu Silke Kaiser.

3: Resilienz und Elternarbeit – Eltern stärken
Carolin Rustemeier, Paderborn
Handout und Ergebnisse als PDF

Eltern stärken – aber wie? Eine Einordnung von Carolin Rustemeier.

4: Ein Ort an dem ich richtig bin – Körperlichkeit, Sexualität und Identität im Vorschulalter
Susan Bagdach, Köln

Was hat Körperlichkeit mit Resilienz zu tun? Eine Antwort von Susan Bagdach.


Theaterstück: Eltern sein – ein Kinderspiel
Theaterpädagogische Werkstatt, Osnabrück


Moderation: Dr. Nadine Schicha, AJS NRW e. V.

fragen

plenum

plenum_2

Diesen Artikel weiterempfehlen: