Kinder- und Jugendschutz für NRW

News-Übersicht
Gewalt / Jugendschutzrecht / Medien/ 04.04.2016

Fachtagung Hate Speech am 1. Juli

Eine gemeinsame Fachtagung von LfM, LVR-Landesjugendamt und AJS setzt sich mit dem Phänomen Hate Speech auseinander. Am 1. Juli bekommen Fachkräfte aus Jugendhilfe und Schule konkrete Impulse für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Hate Speech - Hass im Netz

Hetze, Hass und Diskriminierung werden zunehmend im Internet verbreitet – besonders in sozialen Netzwerken. Eine Auseinandersetzung mit Hate Speech sollte neben der Vermittlung von Medienkompetenz und der Verständigung auf eine faire Diskussionskultur auch eine Auseinandersetzung mit diskriminierenden Strukturen im analogen Leben sein. Die Tagung bietet Informationen zum Thema Hate Speech und Anregungen für die praktische Arbeit.


Freitag, 1. Juli 2016 / LVR Horion-Haus / Hermann-Pünder-Straße 1, 50679 Köln

Eine gemeinsame Fachtagung von Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM), LVR-Landesjugendamt und AJS.

Teilnahmegebühr inklusive Verpflegung: 50,- €

Tagungsflyer / Programm


Die Veranstaltung ist ausgebucht!

Wer Interesse an der Aufnahme auf eine Warteliste hat, kann sich per Mail an die AJS wenden. Wir informieren Sie dann, wenn entsprechende Plätze frei werden.

Diesen Artikel weiterempfehlen: