Kinder- und Jugendschutz für NRW

News-Übersicht
Medien/ 07.04.2017

Facebook startet Info-Tool gegen Falschmeldungen

Die bewusste Verbreitung von falschen Meldungen ist derzeit ein großes Thema. Vor allem Facebook steht bei den so gennanten „Fake News“ immer wieder in der Kritik, weil es Falschmeldungen eine Plattform bietet.

Nun hat Facebook angekündigt, gezielter gegen die Verbreitung von Falschmeldungen vorzugehen. Hierzu hat Facebook gemeinsam mit der Vereinigung „First Draft“ und mit Unterstützung von klicksafe, Correctiv, Deutschland Sicher im Netz und der Stiftung Digitale Chancen ein Informations-Tool entwickelt, das es Menschen erleichtern soll, Falschmeldungen als solche zu erkennen.

Das neue Tool bietet Facebook Nutzer/-innen in 14 Ländern ein paar Tage lang ganz oben im Facebook News Feed an.

Weitere Infos zum neuen Tool von facebook.

Diesen Artikel weiterempfehlen: