Kinder- und Jugendschutz für NRW

Narrenkappe im Karneval

Karneval 2016: Jeck feiern – Grenzen respektieren!

Die Gewalttaten an Silvester haben viele Kinder, Jugendliche und deren Eltern verunsichert. Große Festivitäten mit vielen Menschen, wie der anstehende Straßenkarneval, werden mit Sorge betrachtet. Vielen Eltern fällt es schwer, ihre Kinder – insbesondere ihre Töchter – ohne Einschränkungen feiern zu lassen. Die AJS hat Tipps zusammengestellt, damit Jugendliche sich im Feiertrubel sicherer fühlen. Mehr …

LVR broschüre profilbildung_cover

Fachliche Leitlinien des erzieherischen Kinder- und Jugendschutzes

Die praxisorientierten fachlichen Leitlinien sind in einem intensiven Fachdiskurs von AJS, LVR-Landesjugendamt Rheinland und Arbeitskreis Jugendschutz der Arbeitsgemeinschaft kommunale Jugendarbeit Bergisch Land entstanden. Die Broschüre […]

Lako_Saal

Dokumentation / Landeskonferenz Erzieherischer Kinder- und Jugendschutz 2015

Die 18. Landeskonferenz Erzieherischer Kinder- und Jugendschutz hat traditionell am ersten Montag im Dezember stattgefunden. Am 7. Dezember 2015 kamen im Plenarsaal des LWL-Landeshaus in Münster rund 70 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus den Jugendämtern in NRW zusammen. Zentrale Inhalte und Ergebnisse sind hier dokumentiert.

Gruppe_NGA2015

Die AJS ist neuer Partner des Netzwerks „Keine Grauzonen im Internet“

Eine starke Lobby von Kinderschutzorganisationen fordert die internationale Ächtung von Missbrauch und sexueller Ausbeutung von Kindern im Internet.

Eiffelturm und Zeder in Frankreichs Nationalfarben

Paris, nos pensées sont avec vous! – Wir trauern um die Opfer von Paris

Der Terror, der in den letzten Wochen bereits Ankara und Beirut erschütterte, ist mit Paris noch einmal näher gerückt. Er gilt jungen Menschen, die ihren Feierabend gemeinsam verbringen, die zusammen tanzen, feiern, frei sind. Und so gilt er uns allen und unseren freiheitlich-demokratischen Werten.

Alle Meldungen

Unsere Netzwerke